Tikal


1999
1 - 2 Stunden
2 - 4

Alle Bewertungen:
8 x gefällt (» wer?)
1 x Lieblingsspiel (» wer?)
3,85 Durchschnittsbewertung (10 Bewertungen)

Alle Spieleempfehlungen:

Was macht dieses Spiel so besonders? Warum solltest du es spielen?

Dies haben andere Mitglieder über Tikal geschrieben:

Spieler28 am 04.01.2024:

Es ist zwar schon etwas angestaubt und bevor man los spielen kann, muss einiges aufgebaut und erklärt werden.
Aber das Setting ist schön und der Schwierigkeitsgrad ist auch noch überschaubar. Dafür ,dass es so alt ist , bietet es
eine ordentliche Portion Immersion. Es ist meiner Meinung nach wesentlich mehr wert, als das Geld ,dass man dafür heutzutage bekommen kann.


gershwyn am 07.11.2023:

Ein Klassiker aus dem Jahr 1999 - bei Tikal erkunden 2-4 Spieler Tempelruinen im Urwald, legen Pyramiden bzw. Tempel frei und finden kostbare Schätze. Bei jedem Zug können neue Plättchen aufgedeckt werden (erkunden), werden Vulkanplättchen freigelegt gibt es eine Zwischenwertung, bei der jeweils der Spieler mit den meisten Forschern auf einem Tempel die entsprechenden Siegpunkte bekommt. Tempel können durch Wächter geschützt werden (für sich reserviert). Die Spieler können Schätze tauschen, um möglichst drei gleiche zu bekommen (gibt am meisten Punkte).

Wir haben's immer gerne gespielt, jeder kann recht frei seine Züge machen, aber natürlich wird's schlagartig kompetitiv wenn eine Wertungsrunde naht!

Sage uns, warum dir Tikal gefällt und warum andere das Spiel spielen sollten!

Spieleempfehlung löschen
© 2012 - 2024 by gesellschaftsspieler-gesucht.de