Terraforming Mars


2016
2 - 4 Stunden
1 - 5

Alle Bewertungen:
202 x gefällt (» wer?)
137 x Lieblingsspiel (» wer?)
4,61 Durchschnittsbewertung (» 44 Bewertungen)

Alle Spieleempfehlungen:

Was macht dieses Spiel so besonders? Warum solltest du es spielen?

Dies haben andere Mitglieder über Terraforming Mars geschrieben:

WOBMarkus am 19.02.2024:

Das Spiel könnt ich 20 Std hintereinander mit nur kleinen Pausen spielen, wird mir nicht langweilig, dafür sorgen schon die vielen Karten in der Auslage, wo wirklich jede anders ist. Also auch für mögliche Erweiterungen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Und doch find ich das Spiel zu hoch gehypt. Es kriegt von mir nur eine 4/5, weil ich meine, es ist zu sehr vom Kartenglück abhängig, erfahrene Spieler haben zudem starken Vorteil, weil sie die Karten und die Konsequenzen besser kennen. Die Konfrontation und Interaktion zwischen den Spielern ist kaum gegeben. Hin und wieder darfste mal ärgern, aber auch nur minimal, und selten durch strategisches Handeln, meistens weil es schlichtweg auf der Karte drauf steht. Dennoch schafft es dieses Spiel, sehr zu fesseln und sich damit zu identifizieren. Das bringt mich allerdings zu einem Punkt, den ich für sehr fragwürdig halte: Natürlich ist ein Spiel nie ganz ernst zu nehmen und den Launen seiner Zeit geschuldet, aber in der heutigen Zeit eine Theorie vom menschengemachten Klimawandel zu unterstützen, halte ich doch für reichlich gefährlich. Spiele sollten nicht so politisch eingefärbt sein - und wenn, dann doch bitte die Wahrheit bevorzugen. Bin mal gespannt drauf, was die Menschen der Zukunft über dieses Spiel denken, wenn es einen politischen Paradigmen-Wechsel gibt.


gershwyn am 06.11.2023:

Viel ist über Terraforming Mars schon gesagt und geschrieben worden, an sich ein sehr spannendes und abwechslungsreiches Spiel. Mir gefällt die Asymmetrie, die durch die unterschiedlichen Konzerne entsteht und für sehr differenzierte Strategien sorgt - oder sorgen sollte.

Hier liegt nach zig Spielen die Schwachstelle von Mars - trotz des Draftings der Karten ist man mangels Tauschmöglichkeiten darauf angewiesen, welche Karten man zufällig zieht, das kann für einigen Frust sorgen wenn einige Spieler glücklich ziehen, während die Strategie der anderen komplett scheitert, weil die notwendigen Karten einfach nicht kommen. Dadurch lebt es sich dann doch irgendwann ab. Dennoch ein gutes Spiel!


Atreyan_ am 04.11.2023:

1 bis 5 Spieler spielen in diesem Strategiespiel jeweils einen Konzern um den Mars zu terraformieren. Ob ich nun den Sauerstoffgehalt oder die Temperatur erhöhe, Städte oder Wälder baue, alles hat Auswirkungen.
Das Spiel ist sehr Abwechslungsreich, hat einen sehr hohen Grad immer wieder auf dem Tisch zu landen und gespielt zu werden. Langeweile oder Wiederholungen der Spielzüge sind bei über 200 Spielkarten sehr unwahrscheinlich. Das interessante Ressouren-Management geben ihr Bestes dazu. Im Laufe der Jahre sind viele Erweiterungen (Stand 2023 5 Stück) dazu herausgekommen aber diese Spiel ist garantiert auch ohne diese eine Dauerbrenner wenn einem dieses Genre und Thema gefällt.
Man sollte aber auch genug Zeit einplanen. Als Neuling muss man sich erst mit der Unmenge an Karten und Möglichkeiten Beschäftigen und viel lesen. Die maximale Spielzeit erhöhte sich daher bei meinen Gruppen deutlich, aber das ist dieses Spiel Wert!

Sage uns, warum dir Terraforming Mars gefällt und warum andere das Spiel spielen sollten!

Spieleempfehlung löschen
© 2012 - 2024 by gesellschaftsspieler-gesucht.de