Dorfromantik


2022
30 - 60 Minuten
1 - 6

Alle Bewertungen:
28 x gefällt (» wer?)
5 x Lieblingsspiel (» wer?)
3,59 Durchschnittsbewertung (17 Bewertungen)

Alle Spieleempfehlungen:

Was macht dieses Spiel so besonders? Warum solltest du es spielen?

Dies haben andere Mitglieder über Dorfromantik geschrieben:

WOBMarkus am 05.01.2024:

Das ist eigentlich kein Spiel im herkömmlichen Sinne, von daher ist mir schleierhaft, wie es Spiel des Jahres werden konnte. Meiner bescheidenen Vermutung nach fand die Jury den Namen toll, hat sich von Pegasus umgarnen lassen, hat nur die Bilder angesehen und das Spiel gar nicht vorher gespielt. :-)) Es ist ein Legespiel wie Carcasonne, nur halt in sinnlos. Es geht darum, gemeinschaftlich Aufgaben zu erledigen, dafür zielgerichtet gemeinschaftlich zu überlegen, wo am besten anzulegen ist und dafür Punkte zu sammeln, die aber nicht einzeln, sondern gemeinschaftlich bewertet werden, bietet also keinen wettbewerbsfähigen Anreiz, außer es wäre möglich, wenn dieses Spiel mehrfach in Erscheinung tritt, mehrere Gruppen gegeneinander antreten zu lassen - vlt auf Zeit oder so was. Aber dafür ist das Spiel nun wirklich nicht geschaffen - und die Kundschaft auch vermutlich reichlich ungeeignet. Wenn ich es noch als etwas bewerben sollte, dann als Wohlfühlspiel für christliche Frauen.


Spieler28 am 02.01.2024:

Ich mag das Spiel sehr gerne, weil es relativ viel Spieltiefe bietet, obwohl die Regeln eigentlich schnell zu erlernen sind. Auch wird die Kommunikation untereinander befeuert. Daher sollten besser nicht allzu viele Menschen am Tisch sitzen.


Oljomar am 10.11.2023:

Nettes Familienspiel für Kinder ab 8 Jahre und Neueinsteiger. Es ist ein kooperatives Legespiel mit Kampagnencharakter und einer sehr niedrigen Einsteigerhürde.


gershwyn am 06.11.2023:

Spiel des Jahres 2023. Ein schönes Legespiel, das auch für Brettspielneulinge und sehr junge Mitspieler geeignet ist. Man spielt kooperativ und versucht, gemeinsam Aufträge zu erfüllen, die immer mit dem Legen einer gewissen Anzahl von Plättchen zu tun haben.

Aufgrund einer eingebauten Legacy-Mechanik schaltet man nach und nach weitere Aufträge und Plättchen frei, sodass das Spielen auch nach mehreren Partien abwechslungsreich bleiben sollte.

Ich persönlich vermisse ein wenig den tieferen Sinn des Spiels, da außer Plättchen legen und sich über das Erfüllen von Aufträgen freuen eigentlich nichts passiert und man eigentlich auch nichts greifbares erreichen muss. ein Drittel der Komplexität von Cascadia (Spiel des Jahres 2022), dafür aber wirklich einfach zu spielen.

Sage uns, warum dir Dorfromantik gefällt und warum andere das Spiel spielen sollten!

Spieleempfehlung löschen
© 2012 - 2024 by gesellschaftsspieler-gesucht.de